next up previous contents
Nächste Seite: Konfiguration der slapd.conf Aufwärts: Anpassen der Konfigurationsdateien Vorherige Seite: Liste der Konfigurationsdateien   Inhalt

Konfigurieren der ldap.conf

In der Datei ldap.conf wird die Basis Domain für den Client festgelegt. Für das folgende Beispiel im Abschnitt Erstellen eines Beispielverzeichnisses wird die Basisadresse mit der Domain gleichgesetzt.
[frame=lines, framesep=3mm, label={[Start]Ende}]
# /usr/local/etc/openldap/ldap.conf
#
# Thomas Bendler, 19.06.2000, 17:05:06
#
# Bitte beachten sie auch ldap.conf(5)
# Diese Datei sollte fuer alle lesbar sein
#
BASE    dc=bendler-net, dc=de
HOST    voyager.bendler.net
Was bewirkt die hier vorgestellte ldap.conf? Mit der Variable BASE wird die standardmäsig abgefragte Struktur festgelegt. Die Variable HOST gibt den Server an, der standardmäsig abgefragt wird. Über die Variable PORT kann alternativ auch ein anderer Default Port eingestellt werden.

Thomas Bendler 2000-06-30